Firmengeschichte

Die HÖCHTL WIMMER & PARTNER Steuerberatung GmbH
und die HÖCHTL & PARTNER Wirtschaftsprüfung GmbH
 

nehmen unter diesen Geschäftsbezeichnungen seit dem Mai 2014 die Interessen ihrer Klienten wahr. In beiden Gesellschaften obliegt die Geschäftsführung Herrn Mag. Franz Höchtl, der darüber hinaus seit dem Sommer 2010 als Qualitätsprüfer für Wirtschaftsprüfungsbetriebe anerkannt ist. Seit kurzem ist Herr Mag. Werner Wimmer ein weiterer Geschäftsführer der HÖCHTL WIMMER & PARTNER Steuerberatung GmbH.

Der Werdegang dieser Kanzlei reicht aber mindestens bis in das Jahr 1982 zurück. Damals übernahm Herr Dkfm. Dr. Johannes Weinberger im Alter von 34 Jahren die bereits seit drei Generationen bestehende Kanzlei des St.Pöltner Steuerberaters Dkfm. Adolf Brenner. Die Betriebsräumlichkeiten befanden sich in dieser Zeit in der Franziskanergasse 4a, sechs Mitarbeiterinnen waren für eine ständig steigende Zahl von Klienten im Einsatz.

Bereits 1983 wurde der Standort aus Expansiongründen in die Schneckgasse 4 verlegt. Durch das stete Wachstum der Kanzlei stellte sich jedoch nach einigen Jahren die Raumfrage erneut. Es wurde daher 1992 der jetzige Firmensitz in St. Pölten, Mariazeller Straße 150, gemietet und nach modernen Gesichtspunkten adaptiert.

Um den ständig steigenden Anforderungen Rechnung zu tragen, schloss sich der bis dahin alleinige Kanzleiinhaber Dkfm. Dr. Johannes Weinberger mit 1. Jänner 2000 mit Herrn Mag. Franz Höchtl zur Weinberger & Höchtl Buchprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft OG zusammen. Gleichzeitig wurde in Sitzenberg, Karl Fischer Straße 24, eine Zweigstelle errichtet.

Im Jahr 2001 erlangte Mag. Franz Höchtl die Berufsbefugnis des Wirtschaftsprüfers.

Sechs Jahre später wurde mit dem Ausbau des Dachgeschosses und der Erneuerung der Kanzleiräumlichkeiten begonnen. Durch die Nutzung des Dachgeschosses konnte nun der durch die erweiterte Mitarbeiterzahl entstandene Raumbedarf abgedeckt werden.

Im Jahr 2009 wurde eine weitere Zweigstelle in Ollersbach errichtet (Zusammenarbeit mit Eva-Maria Woltron).

Im Herbst des gleichen Jahres wurden Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in zwei Gesellschaften getrennt. Die Betreuung von Steuerberatungskunden erfolgte nun durch die Weinberger & Höchtl Steuerberatung OG, die Wirtschaftsprüfung durch die Weinberger & Höchtl Wirtschaftsprüfung GmbH.

Ende 2010 zog sich KommRat Dkfm. Dr. Weinberger aus dem Berufsleben zurück, Mag. Franz Höchtl übernahm die Kanzlei.

Im Jahr 2014 wurde Frau Mag. Sylvia Schindler zur Wirtschaftsprüferin. Nunmehr sind 7 SteuerberaterInnen, sowie 2 WirtschaftsprüferInnen und SteuerberaterInnen in der Kanzlei tätig.

Im Jahr 2014 wurde in Neulengbach gemeinsam mit Alfred Gissauer & Mag. Werner Wimmer eine gemeinsame Gesellschaft gegründet, die mit 4 SteuerberaterInnen und 15 MitarbeiterInnen Kunden in Neulengbach betreut.

 

Mitarbeiterentwicklung

Mitarbeiterentwicklung - Diagramm

1982 6 Mitarbeiterinnen, 1 Steuerberater

1992 8 Mitarbeiterinnen, 1 Steuerberater

2000 11 Mitarbeiterinnen, 2 Steuerberater

2005 14 Mitarbeiterinnen, 2 Steuerberater

2010 24 Mitarbeiter/innen, 6 Steuerberater/innen

2014 27 Mitarbeiter/innen, 7 Steuerberater/innen, 2 Wirtschaftsprüfer/innen